Schaurige Halloween-Kuchendekoration

Halloween! Dieser Beitrag ist zwar etwas kurzfristig, da bis Halloween ja nur noch 4 Tage sind, aber vielleicht könnt ihr ja noch eine Dekoration gebrauchen, um eurem Pumkinpie oder Kuchen den letzten Schliff zu geben. (Ich weiß, dass man für Halloween so viel Schönes hätte machen können, aber ich habe mich trotzdem für Spinnen entschieden.)

Ich habe einen traditionellen amerikanischen Pumkinpie gebacken und diesen mit Lackritze Spinnen dekoriert.

Ihr braucht: Alles was man so für einen Mürbeteig braucht ( s. Link), 1 Kürbis, 1 Pck. Zimt, 1 Pck, Ingwer, 1 Pck. Muskatnuss, 1 Pck. Gewürznelken, ca. 1/2 Tasse braunen Zucker, Sahne und Kuchenform.

hwp1

Ich empfehle dieses Gewürzpack.

Ich empfehle dieses Gewürzpack.

1: Zuerst backt einen Pumkinpie. Dafür macht ihr zuerst einen Mürbeteig.  (Ein mögliches Rezept: http://www.kochbar.de/rezept/405695/Grundrezept-suesser-Muerbeteig.html). Rollt diesen aus und legt in in die Kuchenform.

2: Kocht den klein geschnittenen Kürbis in etwas Wasser, bis er weich ist. Das kann eine ganze Weile dauern.

hwp2

3: Püriert den Kürbis und gebt etwas Sahne dazu. (Macht dies nach Gefühl, denn bei mir kam es nach dem Rezept nicht richtig raus.) Der pürierte Kürbis sollte eine breiartige Struktur haben.

hwp4

4: Mischt die 1/2Tasse braunen Zucker unter die Masse, dann einen EL Zimt, einen TL Muskat und einen TL Nelken. Probiert selbst, ob es schmeckt. Man kann eigentlich ganz großzügig sein, weil Pumkinpie auch etwas süßer gut schmeckt. ( Allerdings, weiß ich nicht, ab wann es kein traditioneller Pumkinpie mehr ist. 😉 )

hwp5hwp6

5: Gießt den Brei auf den in die Kuchenform ausgebreiteten Mürbelteig und lasst den Kuchen ca. 20 min backen. Macht die Stäbchenprobe und entscheidet selbst, ob der Pie fertig ist.

hwp9

Für die Spinnen braucht ihr: beliebig viele Lackritzeschlangen und kleine Perlen.

1: Wickelt die Lackritzeschnecke ab, bis nur noch ein kleiner Kringel über bleibt.

2: Reißt kleine Stücke von dem langen Ende ab und legt 8 Beine zurecht.

2: Erhitzt den Boden der Kringel, in dem ihr die Kringel im Wasserbad erwärmt. Wenn der Boden der Kringel klebrig wird, könnt ihr sie auf die Spinnenbeine legen. Die Teile schmelzen dann zusammen.

hwp7

3: Verleiht den Spinnen nun noch ein Paar Perlenaugen.

hwp8

Lasst die gerade zum Leben erwachten Spinnen auf dem frischen Pie krabbeln und fertig!

hwp10

Happy Halloween!!

Eure Bastelpippa ❤

Advertisements

9 Gedanken zu “Schaurige Halloween-Kuchendekoration

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s