Ein Bastelpaket!

Vielleicht können sich einige von euch an meinen Beitrag Supercraft für jeden erinnern… jedenfalls habe ich von meiner Familie zu Weihnachten ein 3maliges Abbo bekommen!! Ich habe mich riesig gefreut, da ich echt von Anfang an in deren Kits verliebt war. Wer jetzt keinen Schimmer hat, was diese mysteriösen Supercraft Kits sind, von denen ich so schwärme, kann sich das in meinem Beitrag – siehe oben – durchlesen. Ich habe am 3.2.15. meine erste Box erhalten! (1 Tag nach dem Versandtermin!). Ich were euch geich das Neujahrs-Kit vorstellen. Ich möchte sicherheitshaber nur klarstellen, dass es sich hierbei nicht um Werbung handelt, sondern dass ich wirklich echt begeistert bin.

Hier das Kit:

WP_20150203_15_34_34_Pro (2)WP_20150203_15_38_17_Pro (2)WP_20150203_15_39_28_Pro (2)Im Kit ist vorhanden:

Eine Anleitung für 4 verschiedenen Methoden, um Schmuck herzustellen, Textilkleber, eine Flachzange, eine Geschenkschachtel mit Klebeetiketten, 19 Perlen, 2 Ketten (gold, silber), Ösen, Karabiner, Endkappen, Haarnadeln, türkis/blaues Seil, 3 Stoffstreifen aus JerseyWP_20150203_15_53_25_Pro (2)WP_20150203_15_49_41_Pro (2)WP_20150203_15_43_57_Prozusätzlich ein kleines Tütchen von Gudbling.

WP_20150203_15_57_17_Pro (2)WP_20150203_15_57_24_ProIch habe richtig Lust, mit diesem KIt Schmuck zu basteln! Wenn es euch interessiert, werde ich auch darüber einen Beitrag schreiben. Das wars auch schon für heute. Ich dachte mir einfach, dass es eine schöne Idee ist, euch mein Kit zu zeigen.

Eure Bastelpippa ❤

Werbeanzeigen

Pailletten-Schnee

Erstmal frohes neues Jahr!
Eigentlich wollte ich diesen Beitrag pünktlich zum ersten Schnee schreiben, aber es hat hier leider noch keinen richtigen gegeben!

Ich habe nämlich schon seit einiger gefühlten Ewigkeit ein wunderschönes Paillettenset. Aber mein Motto lautet: Lieber spät, (in diesem Fall sehr spät) als nie! Außerdem ist der Schnee auch sehr spät, falls er noch kommt! Ich hatte sehr viel Spaß daran, die Pailletten in dem Flockenmuster aufzustecken, auch wenn sich diese Aufgabe bei mir tatsächlich über ein paar Jahre erstreckt hat, was eigentlich nicht mehr als zwei Stunden dauern dürfte;). (Sets wie diese, findet ihr zum Beispiel in dem Bastelladen „Idee“. Von dort habe ich auch meins.)

So funktioniert’s: Auf einen Rahmen um ein Stück Styropor ist eine Leinwand gespannt. Auf diese ist das Muster der Pailletten bereits aufgedruckt, damit man weiß, welche Paillette wohin muss. Im Set sind verschiedene Pailletten und Stecknadeln, eine Vorlage und der Rahmen mit dem Stück Styropor enthalten.

So sieht meine Schneeflocke aus!

WP_20141214_14_23_12_Pro (2)Wenn ich dieses Set bewerten müsste, würde ich es 5 von 5 Bastelscheren geben! Es ist sehr hübsch, man braucht keine Begabung, es ist mal was anders und es sind sehr viele verschiedenen Pallietten darin enthalten, was mir auch sehr gut gefällt.

Eine sehr mühsame Arbeit, aber meiner Meinung nach hat sich das jahrelange Warten gelohnt! 🙂Schneep

Gibt es bei euch Schnee? Wenn nein, vermisst ihr den Schnee oder seid ihr erleichtert, dass diesen Winter der Schnee bis jetzt ausgefallen ist?

Eure Bastelpippa ❤