Ein Bastelpaket!

Vielleicht können sich einige von euch an meinen Beitrag Supercraft für jeden erinnern… jedenfalls habe ich von meiner Familie zu Weihnachten ein 3maliges Abbo bekommen!! Ich habe mich riesig gefreut, da ich echt von Anfang an in deren Kits verliebt war. Wer jetzt keinen Schimmer hat, was diese mysteriösen Supercraft Kits sind, von denen ich so schwärme, kann sich das in meinem Beitrag – siehe oben – durchlesen. Ich habe am 3.2.15. meine erste Box erhalten! (1 Tag nach dem Versandtermin!). Ich were euch geich das Neujahrs-Kit vorstellen. Ich möchte sicherheitshaber nur klarstellen, dass es sich hierbei nicht um Werbung handelt, sondern dass ich wirklich echt begeistert bin.

Hier das Kit:

WP_20150203_15_34_34_Pro (2)WP_20150203_15_38_17_Pro (2)WP_20150203_15_39_28_Pro (2)Im Kit ist vorhanden:

Eine Anleitung für 4 verschiedenen Methoden, um Schmuck herzustellen, Textilkleber, eine Flachzange, eine Geschenkschachtel mit Klebeetiketten, 19 Perlen, 2 Ketten (gold, silber), Ösen, Karabiner, Endkappen, Haarnadeln, türkis/blaues Seil, 3 Stoffstreifen aus JerseyWP_20150203_15_53_25_Pro (2)WP_20150203_15_49_41_Pro (2)WP_20150203_15_43_57_Prozusätzlich ein kleines Tütchen von Gudbling.

WP_20150203_15_57_17_Pro (2)WP_20150203_15_57_24_ProIch habe richtig Lust, mit diesem KIt Schmuck zu basteln! Wenn es euch interessiert, werde ich auch darüber einen Beitrag schreiben. Das wars auch schon für heute. Ich dachte mir einfach, dass es eine schöne Idee ist, euch mein Kit zu zeigen.

Eure Bastelpippa ❤

Advertisements

Obst-Stecker DIY

Hallo Ihr Lieben,

ich habe wieder einmal eine ganze Zeit lang nichts gepostet! Dafür habe ich etwas besonders Buntes gebastelt.

Ich habe diese hübschen Obstperlen, welche aus Fimo gemacht sind, die ich euch gerne zeigen wollte. Ich habe beschlossen, sie zu Ohrsteckern zu verarbeiten, wie hier die Trauben:

WP_20150124_15_39_02_Pro (2)

Die Obstperlen sind allerdings nicht von mir. Ich habe sie auf Alibaba Express gekauft, da dies erstmals ein Experiment sein sollte.

Und so einfach ging es: Ich habe die Fimoperlen mit dem besten Kleber, den ich kenne (E-6000), an Metall-Ohrstecker geklebt und 2 Tage gewartet. Easy peasy!

WP_20150124_15_25_41_Pro (2)

WP_20150124_15_25_54_Pro (2)

Ich habe eine ganze Menge von diesen Perlen bestellt, um genau zu sein 200 Stück in 30 verschiedenen Obstarten.

WP_20150124_15_27_32_Pro (2)Da es so wenige Möglichkeiten gibt, Ohrstecker zu verpacken und gleichzeitig zu präsentieren, habe ich ein bisschen ausprobiert.

…Und so habe ich sie verpackt. Diese  Anleitung ist nur grob und sie klappt für mich gut, aber es gibt sicherlich eine bessere Lösung. Ich habe nämlich eine DIN A6 Karteikarte in drei Teile geschnitten und diese dann folgendermaßen geknickt:

WP_20150124_15_33_32_Pro (2)WP_20150124_15_34_48_Pro (2)Ich habe oben einen Streifen doppelseitiges Tape aufgeklebt und anschließend zu einem Dreieck gefaltet

WP_20150124_15_22_08_Pro (2)So sehen die Ohrstecker fertig aus!

WP_20150124_15_23_47_Pro (2)Ich finde diese Ohrringe echt peppig und sie bringen mich dazu, mich noch mehr nach dem Sommer zu sehnen!

Bis Bald

Eure Bastelpippa ❤

Neonpinke DIY Duck-Tape-Tasche

Hallo ihr Lieben,

Erst mal vorweg: Ich weiß, dass ich mal wieder nicht pünktlich bin! Das tut mir echt leid, aber ich habe in letzter Zeit so viel zu tun und komme deshalb nicht zum Schreiben. Deswegen habe ich mich dazu entschieden, einfach 1 x Mal pro Woche zu schreiben, auch wenn es dann nicht montags ist. Dieser Beitrag zählt noch zu dieser Woche und nächste gibt es dann einen weiteren. 🙂

Ich habe heute ein richtig cooles und einfaches Projekt vorbereitet. Wahrscheinlich kennen einige von euch das wunderbare Duck-Tape. 😉 Jedenfalls habe ich mir mal eine Tasche daraus gebastelt und das mit nur folgenden Materialien:

Duck1a

eine Rolle Duck(duct)-Tape mit der Farbe oder dem Muster eurer Wahl, doppelseitiges Tape, einen Kutter oder scharfes Messer, eine Unterlage von der man das Tape entfernen kann und einen Reißverschluss.

Schritt 1: Legt euch euren Reißverschluss zurecht und klebt einen Streifen der Länge nach an den Reißverschluss. Dabei soll der überstehende Teil auf der Unterlage kleben.

Duck2

Schritt 2: Ihr löst den Reißverschluss mit dem Tapestreifen und klebt von der Rückseite einen weiteren Streifenen auf .wp_20141123_13_27_33_prDuck3

Schritt 3: Daran befestigt ihr einen weiteren Streifen, den ihr ca. ein Drittel über der vorhandenen Schicht aufklebt. Ihr dreht das Ganze um und klebt den nächsten auf den überstehenen Teil. So klebt ihr dann die Streifen alle aneinander.

Duck4

Schritt 4: Schneidet mit dem Cutter einen gleichmäßigen Rand ab, um das Ganze gerade zu machen.

Schritt 5: Öffnet den Reißverschluss und befestigt von innen und außen einen Streifen Tape an dem Reißverschluss und verbindet es dann mit der Seite aus Tape. Jetzt sollte der Reißverschluss befestigt sein und ihr eure Tasche öffnen und schließen können.

Schrit 6: Schneidet einen Streifen, der der Länge von der Seite eurer Tasche entspricht. Dieser sollte möglichst schmal sein. Klebt diesen dann in die Innenseite der Tasche. Drückt sie zusammen und sichert das Ganze noch mal mit einem Streifen Duck-Tape von außen.Duck5

Duck7

 

Schritt 7: Klebt nochmal kleine Dinge ab und verfeinert das Ganze. Wenn ihr wollt könnt ihr zum Beispiel ein Muster drauf kleben.

Das ist die fertige Tasche! Ich liebe Duck-Tape, weil man es auf so viele verschiedene Weisen verwenden kann!

Duck8Duck9

Weil alle ja schon in weihnachtlicher Simmung sind und mit dem Dekorieren begonnen haben, hier 2 weihnachtliche Bilder von mir:

Xmas14Xmas14 a

Eure Batelpippa ❤

Sternenkarte

Heute habe ich etwas sehr Schönes für euch! Es ist eine Sternenkarte. Aber nicht so, wie ihr sie euch vorstellt.

Ihr braucht: 2 DIN A5 Papiere (am besten etwas dickere), Acryl oder irgendeine andere Farbe, die sich gut mit einem Schwamm auftragen lässt, Schwämme, Pinsel , ordentlich Glitzer, Kleber, eine Schere und ein Lineal oder Geodreieck.

galaxy

Schritt 1: Mischt euch Farben zusammen, mit denen ihr euer Universum gestalten wollt. Tragt mit sanften tupfartigen Bewegungen die groben Farbgebiete mit dem Schwamm auf.Galaxy1galaxy2Schritte 2 + 3: Jetzt macht eine weitere Schicht und verbindet die einzelnen Farben miteinander. Bis ihr mit eurem Universum zufrieden seid. Das kann einige Zeit dauern.

galaxy3galaxy4Galaxy5

Schritt 4: Jetzt müsst ihr nur noch ordentlich Glitzer in verschiedenen Farben gleichmäßig darauf streuen, so lange die Farbe noch feucht ist. Das verleiht dem Ganzen einen wunderschönen Sternenglitzereffekt.

DSCN4761Schritte 5 + 6: Jetzt müsst ihr das Blatt trocknen lassen und in zwei teilen. Schneidet von eurem Rechteck nun oben und an der Seite jeweils 1cm ab, damit euer Universum etwas kleiner als die Karte ist. Faltet ein neues A5 Blatt in der Mitte und malt ein Herz drauf.

galaxy6

Schritt 7: Schneidet nun das gemalte Herz am besten mit einer Nageelschere aus der Karte. Ihr könnt auch noch mal mit einer Nagelfeile das Papier etwas abschmirgeln.

Schritt 7: Jetzt klebt ihr euer Universum in die Mitte eurer Karte.

DSCN4768

Fertig!Jetzt habt ihr eine echt schöne Karte, die ihr für viele Anlässe verwenden könnt. Ich hoffe, sie gefällt euch, und ihr probiert das auch mal aus.DSCN4771

Eure Bastelpippa ❤

Supercraft für jeden!

Hallo Leute,

neulich bin ich auf die Seite von Supercraft gestoßen. Diese ließ mich sprachlos. Deswegen wird der heutiege Breitag nicht allzu lang.

Supercraft ist vor allem für die gut, die immer weniger Zeit zum Basteln und zum Besorgen von Bastelsachen haben und die sich für viele verschiedenen Arten von Basteln begeistern lassen. Selbst ausprobiert habe ich es noch nicht, aber ich denke auf jeden Fall darüber nach.

Und so funktioniert’s: entweder man hat ein Abo und bekommt alle zwei Monate eine wunderbare Bastelbox oder man kauft sich sie einzeln, wenn einem ein Paket gefällt. In jedem Paket sind viele tolle Bastelmaterialien mit vielen tollen Ideen. Dieses Päckchen wird dir im wahrsten Sinne des Wortes vor die Haustür gebracht. Dann hat man zwei Monate Zeit, ohne Ende zu basteln, bis das nächste Paket kommt.

Ich glaube es ist am besten, wenn ihr einfach mal selbst schaut.

http://www.supercraftlab.de/home/

Die bisherigen Packchen sehen echt  ziemich toll aus.

Wenn ihr gründlich recherchiert habt, habt ihr wahrscheinlich auch den Preis entdeckt. Ich finde die Qualität von den Materialien und Ideen zwar sehr gut, aber den Preis  von 25- 35 Euro trotzdem nicht ganz nachvollziehbar. Vor allem, weil man nicht genau weiß, was einen erwartet.

Vielleicht fällt Supercraft dann doch eher in die Kategorie: Supertoll, superteuer, ich muss es noch überschlafen.

Eure Bastelpippa ❤