Ein Herz für Segler

 

Jeder, der segelt oder windsurft, kennt die Bänder, mit denen das Segel oder die Aufholleine befestigt werden. Da ich neulich einen Windsurfingkurs gemacht habe, dachte ich mir, dass man aus solchen bunten Bändern auch gut eine Kette machen könnte. Da es ein Band fürs Segeln und Windsurfing ist, habe ich beschlossen, eine Herzknotenkette zu machen.

Ihr braucht: ca. 120cm Segelband (falls jemand weiß, was der offizielle Name ist, bitte sagt es mir!), Verschluss + Ringösen, Verschlussklemmen, eine Schere und eine Flachzange.

  244

Schritt 1: Nehmt das Band doppelt und legt Band B in einer schlaufe über A.

257

Schritt 2: Geht mit B durch die gerade gemachte Schlaufe durch.

252

Schritt 3: Geht nun wieder mit B zurück, ohne das Band ganz durch zu ziehen, damit eine weitere Schlaufe hier  x entsteht.Geht unter 2 durch und über 1 drüber.

253

Schritt 4 & 5: Hier müsst ihr mit B unter 1 und dann unter 2 über 3 und als letztes durch die Schlaufe x durch.

256

264

So müsste es aussehen. Zieht und formt es, bis es die erwünschte Herzform hat.

275

Schritt 6: Hakt den Verschluss in der Schlaufe von B ein.

266

Schritt 7 & 8: Legt die Enden von A in jeweils einen Klemmverschluss und drückt die Öffnung mit der Flachzange nach einander zu. Verbindet sie mit der Ringöse und dem zweiten Teil des Verschlusses.

288

Und fertig ist die Knotenherzkette.

277

Wenn ihr in der Zukunft weitere Knotentechniken lernen wollt, mit denen man wunderbar Schmuck machen kann, sagt mir bescheid!

Eure Bastelpippa ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s